Equitent Reithallen – eine kostengünstige Lösung gegenüber massivem Reithallenbau

Reithallen von equitent sind solide, mobile und funktionelle Reitzelte, die in enger Zusammenarbeit mit renommierten Reitsportveranstaltern und Pferdebetrieben für das private und professionelle Umfeld konzipiert wurden. Dank vielfältiger Einsatz- und Ausstattungsmöglichkeiten bieten die textilen Reithallen ein Höchstmaß an Flexibilität im Reitanlagenbau sowie den Reitsportlern und Pferden ein helles und freundliches Ambiente, in dem das ganze Jahr über unabhängig von Witterungseinflüssen trainiert werden kann.

Die mobilen Reitzelte entsprechen den gültigen Bauwerksnormen inklusiver statischer Berechnung und können wahlweise zur temporären oder dauerhaften Nutzung montiert werden. 

Equitent Reithallen bieten ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bei hoher Flexibilität. Die Reithallen können jederzeit erweitert, auf- und abgebaut werden und stellen somit eine nachhaltige Alternative zu Massivbauten dar.

Durchdachte Konstruktion mit hochwertigen Materialien

Reithallen von equitent verbinden die Leichtigkeit der mobilen Architektur mit den Vorteilen einer massiven und dauerhaften Raumlösung. Das Gerüst der Reithallen wird aus hochfesten Alu-Profilen mit Viernutkedertechnik angefertigt, was vielseitige Erweiterungsoptionen ermöglicht. Des Weiteren tragen die hochfesten stranggepressten Aluminiumprofile dazu bei, dass die Reitzelte auch extremen Witterungsbedingungen mühelos standhalten. Die Kombination der Aluminiumlegierungen mit feuerverzinktem Stahl gewährleistet dabei haltbare und langlebige Verbindungen.

Die textilen Dacheindeckungen der equitent Reithallen ist lichtdurchlässig und sorgt gemeinsam mit den seitlichen Windschutznetzen zu jeder Zeit für ein angenehmes Klima. Die PVDF-beschichtete und mit Low-wick beschichteten Polyesterfäden ausgestattete PVC-Beplanung übertrifft sogar die Anforderungen der EN 15619. Die Planen sind nach DIN 4102 sowie EN 13501 schwer entflammbar, UV-beständig, haltbar und resistent gegen Sporen und Pilze. Durch die PVDF-Lackierung wird das Eindringen von Feuchtigkeit sowie das Anhaften von Schmutz verhindert.

Equitent Reitzelte lassen sich innerhalb kürzester Zeit auch in Wind- und Schneelastzonen 1 bis 3 bauen und montieren. Die Verwendung einfacher Erdanker, Schraubanker oder Schwerlastdübel bei Verwendung eines Punkt- oder Streifenfundamentes ist für die Montage ausreichend.

Modulares System mit Erweiterungsmöglichkeiten

Alle Reithallen von equitent können im Rastermaß von 2,5 m beliebig in der Länge erweitert werden und sind auf Wunsch auch mit verschiedenen Seitenverkleidungen erhältlich. Auch Sonderanfertigungen mit individuellen Spannweiten, Höhen und Längen werden angeboten. Über die umfangreiche Standardausstattung hinaus überzeugt die Marke equitent durch ein kundenfreundliches Service- und Dienstleistungsangebot.

Das equitent Team bietet vor dem Kauf eines Reitzeltes detaillierte Beratungsgespräche an. Im persönlichen Gespräch lassen sich so optimale und bedarfsgerechte Raumlösungen planen. Aber auch für Fragen zu Sonder- und Zwischenmaßen, mögliche An- und Umbauten sowie für technische Details stehen die Mitarbeiter von equitent jederzeit gerne persönlich, per Telefon oder über das Kontaktformular zur Verfügung.

Equitent Reithallen im Video

Reithalle von equitent

Technische Daten der Reithalle

 StandardversionStandardversion
Spannweite:1.600 cm2.100 cm
Seitenhöhe:440 cm440 cm
Firsthöhe:652 cm722 cm
Dachneigung:15°15°
Binderabstand/Raster:250 cm250 cm
Hauptprofil:220 x 100 x 3/4 mm220 x 100 x 3/4 mm
Giebelstützen:24
Minimale Aufstelllänge:1.500 cm1.500 cm
Maximale Aufstelllänge:Im Rastermaß beliebig erweiterbar
Schneelast:0,85 kN/m² bis 1,31 kN/m²
Gerüst:
  • Hochfestes Aluminiumprofil
  • Verbindungsteile aus Aluminium und feuerverzinktem Stahl
  • Kunststoffummantelte Stahlseile
Beplanung:
  • PVC-Planenstoff 680 g/m² gefertigt nach EN 15619
  • Farbe: grün oder weiß
  • Schwer entflammbar nach DIN 4102 und EN 13501
  • Schmutzabweisend und lichtecht
  • Tageslichtdurchlässigkeit und UV-Beständigkeit
  • Low-wick beschichteter Polyesterfaden
Lieferumfang:
  • Gerüstkonstruktion aus hochfesten Aluminiumprofilen
  • Beplanung (grün mit Windfangnetzen)
  • Schiebetor
  • Statik
Sonderzubehör:
  • Bande
  • Dachrinne
  • Beleuchtung
  • Feste Seitenverkleidung
  • Anbauten
  • Heizung

Planansichten Reithalle

Ausstattung und Erweiterung der Reithalle

Service & Zubehör

Neben der umfangreichen Standardausstattung  zu unseren Longier- und Reithallen bietet equitent ein umfangreiches Service- und Dienstleistungsangebot von der individuellen Planung bis zur professionellen Montage, verschiedene Finanzierungsmodelle sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis gegenüber einer massiven Bauweise.

equitent bietet in der Ausführung und Ausstattung Ihrer Reithalle oder Longierhalle mehere Möglichkeiten der Bodenbefestigung, die lichtdurchlässigen Dach- und Seitenwandverkleidungen sind feldweise austauschbar und das umfangreiche Zubehör lässt keine Wünsche offen.


Beleuchtung

Alle Reithallen-Systeme lassen sich nach Kundenwunsch mit einer Vielzahl an verschiedenen Beleuchtungssystemen ausstatten.

Dachrinnensystem

Die Reit- und Longierzelte lassen sich beliebig mit einer Dachrinne aus PVC oder in titanverzinkter Ausführung erweitern.

German Horse Industry

Unsere GHI Partner bieten ein weitreichendes Portfolio an Reitzubehör. Gerne stellen wir einen Kontakt für Sie her. Weitere Informationen finden Sie hier

Bande

Die Holzbande kann bei der Reithalle nach Kundenwunsch einseitig freigestellt werden, um den Platz für eine Tribüne oder ein Lager zu nutzen. Für die Longierhalle wurde ein spezielles Bandentor entwickelt, das mit einem Klappmechanismus auch für Einhandbedienung konzipiert ist.